Greentech Logo

Ideen. Entwickeln. Zukunft.

Demo Demo
Icon Grüne Technologien

Grüne Technologien

Icon Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Icon Gesellschaftliche Verantwortung

Gesellschaftliche Verantwortung

greentech OSTFRIESLAND - eine Initiative für die Region

Mit einer vielbeachteten Auftaktveranstaltung ging greentech OSTFRIESLAND Ende 2014 an den Start. Im Verbund mit den regionalen Betrieben koordinieren wir unter dieser Dachmarke das wissenschaftliche Spektrum rund um den Themenkomplex „Grüne Technologien, Nachhaltigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung“. greentech OSTFRIESLAND dient als Plattform, um innovative Produkte zu entwickeln und entsprechende Konzepte umzusetzen. Gerade kleineren und mittelständischen Betrieben bietet sich dadurch die einmalige Chance, zukunftsfähige Nischen zu besetzen.

Warum etabliert sich greentech gerade in Ostfriesland?

Ostfriesland ist weit über Niedersachsen hinaus bekannt als Region der regenerativen Energien. Windparks prägen das Landschaftsbild, einer der Weltmarktführer auf diesem Gebiet ist hier ansässig. Mit zahlreichen Initiativen und Projekten hat sich eine ganze Region auf diesem Gebiet einen Namen gemacht. Die unmittelbare Nähe zum Weltnaturerbe Wattenmeer rundet unser Profil ab. Ostfriesland hat beste Voraussetzungen, sich zu einer Modellregion für Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Wissenschaft zu entwickeln.

Warum brauchen wir eine Dachmarke?

Es gibt viele innovative „Grüne Projekte“ innerhalb und außerhalb der Hochschule. Auf dem Gebiet angewandter Forschung befasst sich die Hochschule Emden/Leer seit Jahren besonders mit regionalen Fragestellungen der Energie- und Umwelttechnik. Durch das Aufsetzen einer Dachmarke sollen vielversprechende Ansätze zusammengeführt, von allen gemeinsam getragen und zentral gesteuert werden. Durch die Institutionalisierung unserer Zusammenarbeit schaffen wir ein gemeinsames Fundament und setzen damit Impulse zur Wirtschaftsförderung. Niedersachsenweit haben wir damit Pionierarbeit geleistet. Zum Zeitpunkt vom Start der Initiative gab es keine vergleichbaren Ansätze.



Deutschland Europa

Entdecken Sie Ostfriesland.

Eine Region voller Impulse und Ideen - Innovationen für die Zukunft.


Dr. Jan Amelsbarg

„Das Vorhaben lebt davon, dass viele Unternehmer mitmachen und die greentech-Initiative mitleben.“

Hartmut Neumann, IHK-Abteilungsleiter für Industrie, Innovation, Umwelt und Wirtschaftsförderung

Prof. Dr. Gerhard Kreutz

„Ostfriesland verfügt über gute Voraussetzungen für eine solche Entwicklung. Wir sind stark auf dem Gebiet der regenerativen Energien, lasst uns das nach außen vermarkten.“

Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Präsident der Hochschule Emden/Leer

03. 11. 2021, 13:30 - 18:30 Uhr

1. InnosysCongress – Digitalisierung in der Logistik

Am 3. November findet im SparkassenForum in Leer und ebenso online der 1. InnosysCongress von Innosys NordWest statt. Virtual & Augmented Reality sowie Digitalisierung in der Logistik stehen an diesem Tag auf der Agenda – praxisnahe Vorträge und Hands on-Möglichkeiten inklusive! Weitere Informationen sowie Anmeldung unter https://www.innosys-nw.de/market/143

15. - 17. 10. 2021

3. Startup Weekend Ostfriesland 2021

Vom 15.10. bis 17.10.2021 findet in THE HUB Emden das 3. Startup Weekend Ostfriesland  statt. Innovateure, Gestalter, Ideengeber, Umsetzer, Macher – wir suchen Euch … weiterhin! Auf gehts – wir blicken nach vorne! Ihr habt Interesse? Ihr wollt informiert werden? Bei Interesse meldet euch jetzt bei Stefan Neeland unter s.neeland@wfs-emden.de und lasst Euch in den E-Mail-Verteiler aufnehmen.

Ostfriesland in Zahlen

Windenergieleistung

17 Prozent der niedersächsischen Gesamtleistung werden durch Windkraft aus unserer Region erzeugt. Rein rechnerisch ergibt das 103 Prozent des regionalen Strombedarfs

139%

Überschuss

Im Kammerbezirk Ostfriesland und Papenburg sind rein rechnerisch 139 Prozent des Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien gedeckt worden.

Gas-HotSpot

Das gesamte aus Norwegen nach Deutschland gelieferte Erdgas kommt in Ostfriesland an. Von hier aus wird es weiterverteilt.

Regenerativ

78 Prozent des Stromverbrauchs in Ostfriesland und Papenburg werden mit Onshore-Windenergie abgedeckt.
Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Berechnung der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg.

Natursucher

94 Prozent der Urlaubsreisenden suchen in Ostfriesland und der Region Erholung in der Natur.